Das Dekanat Osnabrück Nord

Das Dekanat Osnabrück-Nord ist ein Zusmmenschluss von 10 katholischen Pfarreien bzw. Pfarreiengemeinschaften (überwiegend des nördlichen Landkreises Osnabrück). Es wurde zum 01.01.2007 gegründet aus dem Zusammenschluss der ehemaligen Dekanate Vörden, Ostercappeln und Fürstenau.

Das Dekanat besteht aus 31 Pfarreien, die zusammengeschlossen sind in

  • 9 Pfarreiengemeinschaften und
  • 1 Pfarrei

Insgesamt gibt es in unserem Dekanat 35 Kirchen und 3 Kapellen.

In den 10 Pfarreien/Pfarreiengemeinschaften leben etwa 72.500 Katholiken/innen.